September/Oktober

03September
Klavierabend

Stiftskirche Millstatt,
19.30 Uhr

13September
Kerzenlichtkonzert -
Summer & Love

Kreuzgang - Stift Millstatt,
19.30 Uhr

20September
Große Serenade -
Musikschule Spittal/Drau

Stiftskirche Millstatt,
19.00 Uhr

01Oktober
Abschlusskonzert -
Erlesene Chorliteratur

Stiftskirche Millstatt,
18.00 Uhr


 
Klavierabend
Ingrid Marsoner
JOHANN SEBASTIAN BACH
GOLDBERG-VARIATIONEN BWV 988
Aria mit 30 Veränderungen
 
FRANZ SCHUBERT
DREI KLAVIERSTÜCKE D 956


Ingrid Marsoner zählt zu den interessantesten Künstlern der jüngeren Generation. Die ausdrucksstarke Pianistin hat sich einem der wichtigsten und bekanntesten Werke der Klaviermusik gewidmet: Johann Sebastian Bachs „Goldberg-Variationen“. Für Cembalo komponiert, werden die Variationen in unserer Zeit auch gerne am Klavier interpretiert. Vor allem die beiden Einspielungen Glenn Goulds sind den meisten Musikliebhabern geläufig, was es nicht gerade leicht macht, dem etwas Eigenes entgegenzusetzen. Ingrid Marsoner ist diese Herausforderung bravourös gelungen.
Der international bekannte Komponist und Dirigent Beat Furrer zeigt sich von ihr beeindruckt: „Ingrid Marsoner ist eine wundervolle Pianistin – ihre musikalische Intelligenz und unglaubliche Sensibilität […] haben mich zutiefst bewegt.“ Es erwartet uns ein hinreißend schöner Abend voll Emotion.

Kat A € 24,00 Kat B € 22,00

 
Kerzenlichtkonzert
„Summer & Love“
 
Gabriele Kari: Vocal
Monika A. Peitler: Vocal
Julia Hofer: Cello
• Dieter Kari: Piano
• Klaus Lippitsch: Percussion
• Richi Pusavec: Saxophon

 
Werke von Roger Cicero, Sabina Hank, Cole Porter, Nat King Cole, und vielen anderen!

Genießen Sie eine laue Spätsommernacht mit allen Sinnen. Lassen Sie sich von Liedern verzaubern, die bis ins Herz dringen, gesungen von den beiden Oberkärntner Sängerinnen Gabriele Kari und Monika A. Peitler. Bei stimmungsvollem Kerzenschein hören Sie bekannte und selten gehörte Lieder über Liebe, Freundschaft und andere wichtige Dinge im Leben… und das in der wunderbaren Atmosphäre des Kreuzgangs im Stift Millstatt

logo-raiffeisenbank

Dieses Konzert wird gemeinsam mit der Raiffeisenbank Millstättersee veranstaltet.

 

€ 20,00

 
Große Serenade

Musikschule Spittal/Drau

Collegio per Sonare

Solisten
Stefan Hofer: Trompete
Lisa Marie Lebitschnig: Sopran

Dirigent
Hans Brunner


Jean Francaix                       Le gay Paris
Wolfgang Amadeus Mozart  Batti Batti, o bel Masetto
                                              Arie der Zerlina aus: Don Giovanni    
                                              für Sopran und Harmoniemusik
Wolfgang Amadeus Mozart   Serenade B-Dur “Gran Partita” KV 361

COLLEGIO PER SONARE
Das Genre der Bläserserenaden erlebte in der Wiener Klassik, und hier vor allem mit den großen Serenadenwerken von Wolfgang Amadeus Mozart ihren ersten großen Höhepunkt. Nahezu jeder große Fürstenhof hielt sich in dieser Zeit ein Bläserensemble, das in vielfältiger Weise zur Erbauung und Unterhaltung der höfischen Gesellschaften eingesetzt wurde. Diese Ensembles brachten aber auch die klassischen Opern in speziellen Bläserbearbeitungen „unters Volk“.
Viele Komponisten aller nachfolgenden Epochen, bis in die Neuzeit hinein, griffen diese Gepflogenheit auf, sodass für diese großen Bläserbesetzungen doch ein breites Repertoire entstanden ist.
Das Ensemble Collegio per Sonare, bestehend aus Musikern des Oberkärntner Raumes hat sich zur Aufgabe gesetzt, diese jahrhundertealte Tradition wieder mit neuem Leben zu erfüllen.

 
.
Dieses Konzert wird gemeinsam mit der Dante Alighieri-Gesellschaft Spittal Millstätter See veranstaltet.Kat A € 24,00 Kat B € 22,00

 
Abschlusskonzert – Erlesene Chorliteratur

„Aus der Tiefe klingt Musik“

Carinthia Chor Millstatt: Ltg. Bernhard Zlanabitnig
Kärntner Viergesang: Ltg. Peter Gröning
Streichquartett
Anja Weihs: Klavier
4strings: Ltg. Barbara Hofer

Werke von Jakobus Gallus, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Evelyn  Glennie, Wolfgang  Amadeus Mozart, Günther  Antesberger, Lorenz Maierhofer, Spirituals, Volkslieder, Kärntnerlieder

Der Carinthia Chor Millstatt zählt zu den musikalischen Aushängeschildern Österreichs. Seit  mehr als 6 Jahrzehnten begeistert der Chor seine Zuhörer mit seiner umfassenden Chorliteratur in Nah und Fern. Legendär sind die Sommerkonzerte im Stiftshof Millstatt, die jährlich hunderte Menschen an den Millstätter See ziehen. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres der Musikwochen Millstatt wird der Chor mit ausgewählter Chorliteratur auf seine Weise gratulieren!

Der Kärntner Viergesang – bestehend aus Alexandra Gröning (Sopran), Burgi Leeb (Alt), Norbert Löcker (Tenor), Peter Gröning (Bass) ist ein höchst erfolgreiches und über die Landesgrenzen geschätztes Quartett. Gesungen wird alles, was Spaß macht – vom Kärntnerlied über Geistliche Musik aus verschiedenen Epochen bis hin zu Pop- und Jazz Arrangements. Diese Bandbreite bietet der Kärntner Viergesang zu verschiedensten Anlässen, wie Konzerten, Messen, Hochzeiten, Taufen, Geburtstags- und Firmenfeiern, Vernissagen u.v.m.

Kat A € 24,00 Kat B € 22,00