Presse

Millstatt feiert die „Musikwochen“

Am Samstag, dem 27.  Mai starten die Musikwochen Millstatt in die diesjährige Konzertsaison und zugleich ins Jubiläumjahr: 40 Jahre Musikwochen!

Die Bevölkerung und alle Vereine der Marktgemeinde sind zum Gratulationsfest in den Stiftshof geladen, wo die Beiträge der einzelnen Kulturvereine und  zwei Uraufführungen – „Aus der Tiefe klingt Musik“ und „Millstatt-Marsch“ – erklingen werden. Im Anschluss gibt es ein Gastspiel der beliebten Gruppe Matakustix. Es folgt in der Stiftskirche das Eröffnungskonzert mit dem Jeunesse- Orchester Kärnten.

Eine unglaublich hochkarätige Gästeschar, die in der Spielsaison 2017 in Millstatt zu sehen und zu hören sein wird, hat ihr Kommen zugesagt:
 

Als Vokalsolisten Thomas Hampson, Elina Garanča, Brigitte Pinter, Zurab Zuarabishvili, Iva Schell

An Orchestern geben sich die Ehre: das Ero Symphony SFK, Orchester der Jeunesse Kärnten, das Symphonieorchester Kapfenberg, das Tanzorchester Imperial, die Akademische Bläserphilharmonie Wien, das Symphonieorchester der Wiener Volksoper, die Junge Philharmonie Wien, die Ungarische Kammerphilharmonie.

Kammermusik vom feinsten bieten das Kreisler-Trio, die Austrian Clarinets, Berlin Philharmonic Stradivarius Summit, das Trio van Beethoven, Collegio per Sonare

Vokalensembles, die das Jubiläumsprogramm bereichern, sind: alle Chöre der Gemeinde, der Singkreis Seltenheim, der Carinthia Chor Millstatt, der Kärntner Viergesang.

Dazu kommen die beliebten Kerzenlichtkonzerte im Kreuzgang und 2 Orgelkonzerte mit Organisten, die in aller Welt zu Aufführungen geladen sind.

Für unsere Schüler ist eine spannende Aufführung von „Peter und der Wolf“ im Programm, als Erzählerin kommt Julia Stemberger.

Millstatt freut sich auf Ihren Besuch!